Anarchistische Grundsätze

3. Rundbrief vom März 1997

zurück zur Startseite Anarchistische Grundsatzdiskussion
Hallo liebe Leute,

wir haben schon lange nichts mehr von uns hören lassen und möchten Euch nun mitteilen, woran das lag und was sich inzwischen getan hat.

Nach unserem zweiten Rundbrief, der die Protokolle vom ersten A- Grundsatztreffen enthielt, haben wir leider wenig schriftliche Reaktionen bekommen. Trotz der positiven Resonanz auf das erste Grundsatztreffen gab es den Wunsch, bei weiteren Treffen dem gegenseitige Kennenlernen mehr Zeit einzuräumen. Aufgrund organisatorischer und zeitlicher Probleme halten wir das für schwierig.

Ein weiteres Problem war wohl auch, daß wir zuwenig Vorgaben für die inhaltliche Diskussion gemacht hatten und alles inhaltliche aber auch organisatorische zur Diskussion (z. B. Einteilung der AGs) erst auf dem Treffen erarbeitet werden mußte.

Aktuell halten wir ein weiteres bundesweites Treffen für weniger sinnvoll und haben daher erst einmal ein regionales Treffen angesetzt, um in diesem Kreis die Diskussion zu vertiefen und die Voraussetzungen für eine bundesweite anarchistische Grundsatzdiskussion zu überlegen.

Die Ergebnisse der Diskussionen dieses regionalen Treffens werden wir selbstverständlich weiterhin in diesem Rundbrief veröffentlichen und somit allen Interessierten zur Verfügung stellen. Von der weiteren Resonanz auf diesen Rundbrief wollen wir es auch abhängig machen, ob ein bundesweites Treffen Sinn machen wird.


Regionales Treffen zur Anarchistischen Grundsatzdiskussion

4. Mai 1997 (So), 10-18 Uhr, Dezentral/Frankfurt am Main

  • 10 Uhr: Beginn mit gemeinsamen Frühstück
  • 11-12 Uhr: Zusammenfassung des aktuellen Stands der Diskussion, Einführung in die heutige Diskussion
  • 12-14 Uhr: Arbeitsgruppen
  • 14-15 Uhr: Mittagspause
  • 15-16.30 Uhr: Zusammenfassen der Diskussion in den Arbeitsgruppen
  • 16.30-18 Uhr: Gemeinsame Abschlußrunde mit Vorträgen und Diskussion der Arbeitsgruppenergebnisse
    Anmeldung: E-mail Rückmeldung ist unten zu finden, Kosten fürs Essen: ca. 5-10 DM
  • Wir haben drei Arbeitsgruppen vorgesehen, die vom LiFF inhaltlich vorbereitet werden. Wer sich für die Vorbereitung interessiert bzw. eigene Inhalte oder eine eigene AG vorbereiten will, setze sich mit uns bitte bis Mitte April in Verbindung.


    zurück zur Startseite Anarchistische Grundsatzdiskussion