Stress

Die Wissenschaft vom Yoga kennt viele einfache Techniken, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. die folgende Übung gleicht die linke und rechte Heisphäre des Gehirns aus und setzt die Atemfrequenz herab - das beruhtigt den Geist.

Yoga gegen Stress

Forme ein Dach aus Fingern und Händen. Schaue auf die Nasenspitze und atme ein für 5 Sekunden, halte den Atem 5 Sekunden, atme 5 Sekunden aus. Fahre fort für drei bis elf Minuten.