A im KreisLiebe Anarchistinnen und Anarchisten vom Dezentral!

Zu den Libertären Tagen gibt's durchaus mehr zu sagen als all die Kritik die Ihr am Ende abbekommen habt!

Meiner Meinung nach war Eure Organisation sehr gut und wir alle haben es verpaßt, aus den Möglichkeiten was wirklich Gutes zu machen. Mehr Musik, Jonglage, Fiesta - solidarisches Miteinander statt konfrontatives Gegeneinander!

Aber gut, war eben nicht so - ich möchte deshalb ein paar Vorschläge vom Männerplenum an Euch weiterleiten:

1. Getrenntes Männer- und Frauenplenum zu Beginn des nächsten Kongresses.

2. Ein Tag, der nur in getrennten AG's über die gleichen Themen gemacht wird.

3. Am Ende getrennte Männer- und Frauenplena.

Ich glaube, daß vor allem über das getrennte Anfangsplenum eine Sensibilisierung für den weiteren Verlauf des Kongresses erreicht werden kann. Vielleicht kann dann auch endlich mal erreicht werden einen Konsens zu erreichen, alle Formen von Ritualsaufen nicht mehr zu dulden und gemeinsam dagegen vorzugehen. (Es geht nicht um Alkoholverbot!)

Liebe Grüße

Haffi



zum Inhaltsverzeichnis LT '93-Dokumentation

zurück zur Anfangsseite