Die Geschichte von zwei Kühen

SOZIALISMUS Du hast zwei Kühe. Die Nachbarn helfen dir, sie zu versorgen und ihr teilt die Milch.

KOMMUNISMUS Du hast zwei Kühe. Die Regierung enteignet deine Kühe und versorgt dich mit Milch.

FASCHISMUS Du hast zwei Kühe. Die Regierung enteignet deine Kühe und verkauft dir die Milch.

NAZISMUS Du hast zwei Kühe. Die Regierung enteignet die blonde Kuh und schlachtet die braune.

DIKTATUR Du hast zwei Kühe. Ein Kommando der Milizen enteignet deine Kühe. Und um dich einzuschüchtern wirst Du standrechtlich erschossen.

FEUDALISMUS Du hast zwei Kühe. Der adlige Grundbesitzer beansprucht die Hälfte deiner Milch und schläft mit deiner hübschesten Tochter.

DEMOKRATIE Du hast zwei Kühe. Es wird darüber abgestimmt, wem die Milch gehört.

REPRÄSENTATIVE DEMOKRATIE Du hast zwei Kühe. In einer Wahl wird derjenige bestellt, der darüber entscheidet, wem die Milch gehört.

SINGAPUR - DEMOKRATIE Du hast zwei Kühe. Wegen Tierhaltung in deiner Wohnung wird dir ein Bußgeld auferlegt.

ANARCHIE Du hast zwei Kühe. Du sorgst dafür, daß sie sich in Selbstverwaltung gegenseitig melken.

KAPITALISMUS Du hast zwei Kühe. Du verkaufst eine, kaufst für das Geld einen Stier und beginnst eine Zucht.

HONGKONG - KAPITALISMUS Du hast zwei Kühe. Drei von ihnen verkaufst du an deine eigene börsennotierte Holding und bekommst dafür Schuldverschreibungen deines Schwagers, der an deiner Holding beteiligt ist. Anschließend tauschst du die Schuldverschreibungen gegen Schuldverschreibungen einer deiner anderen Holdings, bekommst vier Kühe zurück und kannst einen Steuernachlaß geltend machen dafür, daß du fünf Kühe unterhältst. Die Erträge deiner sechs Kühe überträgst du über einen panamesischen Mittelsmann auf das Konto deines Schwiegervaters, das dieser heimlich auf den Kaimann-Inseln unterhält. Dein Schwiegervater verkauft dir im Tausch seine Anteile an einer deiner Holdings. Da deine Holding noch weitere Wiederkäuer in ihrem Besitz hat, kannst du weitere Steuernachlässe geltend machen. Inzwischen schlachtest du Deine beiden Kühe, weil ihr Horoskop ungünstig war.

FRANZÖSISCHER KAPITALISMUS Du hast zwei Kühe. Um allen französischen Kühen eine ausreichende Pension und einen friedlichen Lebensabend zu sichern, führt die Regierung eine neue Steuer ein, die CSSANAB (Cotisation sociale de solidarité avec nos amis les bêtes). Zwei Jahre später, nachdem Frankreich einen Teil der britischen Rinderherden übernommen hat, wird das Defizit zu groß und es wird eine neue Steuer auf die Milchproduktion eingeführt. Die Kühe beschließen zu streiken, es gibt in Frankreich keine Milch mehr. Die Franzosen demonstrieren in allen Städten und fordern: "Wir wollen Milch, wir wollen Milch ." Die Regierung beschließt eine Milch - Pipeline unter dem Ärmelkanal nach Großbritannien zu bauen, um das Land von dort mit Milch zu versorgen. Brüssel erklärt, daß britische Milch nicht zum Verzehr durch Menschen geeignet ist. Die Milchpipeline geht nie in Betrieb. Die Regierung führt eine neue Steuer ein, durch die der Unterhalt der Pipeline finanziert wird.

WILDER KAPITALISMUS Du hast zwei Kühe. Du schlachtest eine von ihnen, zwingst die andere, soviel Milch zu produzieren wie vier Kühe und entläßt anschließend den Knecht mit der Begründung, daß er die erste Kuh vor Entkräftung hat sterben lassen.

EUROPÄISCHER KAPITALISMUS Du hast zwei Kühe. Im ersten Jahr erhältst du eine Subvention, um dir eine dritte Kuh zu kaufen. Im zweiten Jahr werden Milchquoten festgelegt und du bezahlst ein Bußgeld wegenÜberproduktion. Im dritten Jahr bezahlt man dir eine Prämie, wenn du die dritte Kuh schlachtest.

KONSTITUTIONELLE BRITISCHE MONARCHIE Du hast zwei Kühe. Du schlachtest eine davon und verfütterst sie an die andere. Die noch lebende Kuh wird vom Wahnsinn befallen. Brüssel subventioniert ihre Schlachtung. Du verfütterst sie an deine zwei Schafe.

BÜROKRATIE Du hast zwei Kühe. Die Regierung verabschiedet und veröffentlicht Hygiene - Vorschriften und legt dir nahe, eine der Kühe zu schlachten. Anschließend mußt du schriftlich nachweisen, wie viel Milchertrag dir die andere Kuh gebracht hat. Die Milch wird dir abgekauft und in den Gully geschüttet. Danach wirst du aufgefordert, auf einem Formular mit drei Kopien zu erklären, was aus der fehlenden Kuh geworden ist.

ÖKOLOGIE Du hast zwei Kühe. Du behältst die Milch und die Regierung kauft dir den Dung ab.

FEMINISMUS Du hast zwei Kühe. Die Regierung belegt dich mit einem Bußgeld wegen Diskriminierung. Du tauschst eine der Kühe gegen einen
Stier ein, den du auch melkst.

SURREALISMUS Du hast zwei Giraffen. Die Regierung verpflichtet dich dazu, ihnen Akkordeonspiel beizubringen.

Joke gefunden unter:
http://www.geocities.com/hensler2000/jokes/geschichten.htm