Polizeiwitze

zurück zur Witzeausgangsseite


Eine Frau trifft einen Polizistin und fragt sie:
"Frau Wachtmeisterin, darf man eigentlich zu einer Polizistin 'Rindvieh' sagen?"
"Aber nicht doch!" ruft die Beamtin.
"Aber darf man zu einem Rindvieh 'Frau Wachtmeisterin' sagen?"
"Na ja, das wohl schon." sagt die.
"Na dann, auf Wiedersehen, Frau Wachtmeisterin!"

Ein Mädchen findet auf der Straße einen Gummiknüppel. Ein paar Meter weiter steht eine Polizistin. Die Kleine: "Ist das Ihr Gummiknüppel?" Die Polizistin schaut nach: "Nee, meinen habe ich verloren!"

Eine Verbrecherin ist aus dem Gefängnis ausgebrochen. Zum Glück gibt es Fotos, die die Frau von allen vier Seiten zeigen. Das BKA schickt Kopien davon an alle Polizeidienststellen im ganzen Bundesgebiet. Schon am nächsten Tag kommt ein Telegramm aus Niederbayern: "Fotos erhalten. Alle vier bei Fluchtversuch erschossen!"

Gehen zwei Polizistinnen mit einer Schäferhündin die Straße entlang. Da bückt sich die eine Polizistin immer wieder einmal, hebt der Hündin den Schwanz hoch und schaut sich den Hintern der Hündin genauer an.
Fragt die andere Polizistin: "He, was machst denn du da?"
Sagt die: "Die Passantinnen da haben gesagt: Da kommt wieder der Schäferhündin mit den zwei Arschlöchern!"

Ein Oberkommissar fordert Doris Schröder-Köpf zum Tanzen auf. Dabei sagt er ihr: "Frau Bundeskanzlerin, es wird Zeit, dass diese Polizei-Witze verboten werden!"
Darauf Doris: "Aber irgend etwas muss dran sein. Sie sind der erste, der mich bei der Nationalhymne zum Tanzen auffordert..."

Erna fährt mit dem Fahrrad im Dunkeln nach Hause. Da kommt ihr eine Polizistin auf einem Pferd entgegen.
Diese beugt sich runter und sagt: "Na meine Kleine, du hast aber da ein schönes Fahrrad. Hast du das vom Christkind bekommen?"
"Ja."
"Dann sag dem Christkind doch, es soll nächstes mal ein Rücklicht montieren, das macht jetzt 30 Euro!"
Da beugt sich Erna zur Polizistin hoch und erwidert ganz trocken: "Du hast da aber ein schönes Pferd. Hast das auch vom Christkind bekommen?"
Die Polizistin lächelt milde: "Ja, wieso?"
"Dann sag dem Christkind doch, es soll das nächste mal das Arschloch hinten montieren und nicht oben drauf."

Eine Frau im Wasser brüllt aus Leibeskräften: "Hilfe, Hilfe! Ich kann nicht schwimmen!"
Kommt eine Polizistin vorbei und ruft: "Ich kann auch nicht schwimmen, aber mache ich deswegen einen solchen Lärm?"

"He, wie wollen Sie denn meine Geschwindigkeit überhaupt festgestellt haben?," fragt die Touristin. "Sie haben doch gar kein Radargerät!"
"Erna!", ruft die Polizistin, "Erna, komm mal raus!"
Aus dem Gebüsch am Straßenrand kommt eine zweite Polizistin hervor. "Sag, Erna, wie schnell ist die Frau gefahren?"
"Ssssssst."
"Und wie schnell hätte sie fahren dürfen?"
"Ssst!"

Die Dorfpolizistin bekam die Nachricht, dass sich in ihrem Dorf eine gefährliche Verbrecherin versteckt halte. Dazu schickte man ihr per Fax den Steckbrief mit drei Fotos der Gesuchten. Am nächsten Tag meldete die Polizistin bei der Zentrale:
"Zwei der Gesuchten habe ich fassen können. Die dritte schnappe ich auch noch!"

Eine Polizistin hat beim Schießwettkampf einen Preis gewonnen und kommt stolz zu ihrem Mann nach Hause: "Schau nur, Liebling, ich habe eine Vase gewonnen!"
Ihr Mann hält diese verkehrt herum und meint dann: "Na, da hast Du Dir ja einen schönen Mist andrehen lassen, die hat ja oben gar keine Öffnung!"
Darauf sie: "Tatsächlich! Und sieh mal hier, der Boden fehlt auch völlig..."

An der Grenze, ein Frau fährt mit dem Fahrrad vor, auf dem Gepäckträger einen Sack. Zöllnerin:
"Haben Sie etwas zu verzollen?"
Frau: "Nein."
Zöllnerin: "Und was haben sie in dem Sack?"
Frau: "Sand."
Bei der Kontrolle stellt sich heraus: tatsächlich Sand. Eine ganze Woche lang kommt jeden Tag die Frau mit dem Fahrrad und dem Sack auf dem Gepäckträger. Am achten Tag wird's der Zöllnerin doch verdächtig:
Zöllnerin: "Was haben sie in dem Sack?"
Frau: "Nur Sand."
Zöllnerin: "Hmm, mal sehen..."
Der Sand wird diesmal gesiebt - Ergebnis: nur Sand. Die Frau kommt weiterhin jeden Tag zur Grenze. Zwei Wochen später wird es der Grenzerin zu bunt und er schickt den Sand ins Labor - Ergebnis: nur Sand. Nach einem weiteren Monat der "Sandtransporte", hält es die Zöllnerin nicht mehr aus und fragt die Frau:
"Also, ich gebe es Ihnen schriftlich, dass ich nichts verrate, aber sie schmuggeln doch etwas. Sagen sie mir bitte, was!"
Die Frau: "Fahrräder..."

Nachts, Verkehrskontrolle. Die Autofahrerin hat keine Papiere. Sagt die Polizistin:
"Wir müssen Ihre Personalien überprüfen. Wie heißen Sie?"
"Steffi Graf ."
"Sie wollen mich wohl verarschen. Die kenne ich doch. Also noch mal, wie heißen Sie?"
"Rosa Luxemburg."
"Na also, geht doch."

Die Gymnasialdirektorin, die Hauptschuldirektorin und die Direktorin der Sonderschule sitzen bei einem feuchtfröhlichen Abend im Wirtshaus beisammen.
Um zehn meint die Gymnasialdirektorin: "Es wird spät, meine Damen, ich fahre jetzt heim."
Sie zahlt und geht, kommt aber nach ein paar Minuten wieder und sagt: "So ein Pech, jetzt haben mir die Polizistinnen den Führerschein weggenommen. Na ja, da kann ich mir noch ein Glas genehmigen."
Eine Stunde später steht die Hauptschuldirektorin auf und verabschiedet sich. Aber auch sie kommt nach ein paar Minuten wieder: "Die stehen glatt immer noch da, mein Führerschein ist auch weg. Trinken wir noch eins."
Nach einer Viertelstunde zahlt die Sonderschuldirektorin, verabschiedet sich und geht. Die anderen beiden warten gespannt. Richtig, nach einer weiteren Viertelstunde kommt die Sonderschuldirektorin herein. Die anderen grinsen schadenfroh, aber die sagt:
"Na, na, was ihr denkt! Da sind eure Führerscheine wieder. Ich kenn doch meine Pappenheimerinnen von der Sonderschule.."

Eine Polizistin stoppt eine Blondine, die zu schnell gefahren ist.
Polizistin: "Entschuldigung, dürfte ich Ihren Führerschein sehen?"
Blondine: "Führerschein? Was ist das?"
Polizistin: "Das ist das Ding wo Ihr Bild drin ist."
Blondine: "Ach so", holt ihren Schminkspiegel raus und gibt ihn der Polizistin.
Die schaut in den Spiegel und sagt: "Oh, hätte ich gewußt, dass Sie von der Polizei sind, hätten wir uns das sparen können."

Zwei Polizistinnen mit einem Hund gehen eine Straße entlang. Alle 50 m hebt die eine Polizistin den Schwanz des Hundes hoch und schaut ihm in den Hintern. Irgendwann fragt ihre Kollegin, warum sie das immer wiederhole. Sie antwortet, sie suche nach dem zweiten Arschloch. Da fragt sie ihre Kollegin: "Warum denn?"
Sie antwortet: "Weil immer, wenn wir hier langgehen, die Leute sagen, da kommt der Hund mit den zwei Arschlöchern!"

Warum brauchen Polizisten keine Kondome?
Weil sie einen Gummiknüppel haben.

Die zehn deutlichsten Anzeichen, an denen Du einen dummen Polizisten erkennst:
10. Er bedroht Sie bei der Festnahme mit dem Funkgerät und spricht in die Pistole.
9. Er braucht Stunden, um eine Unfallstelle zu sichern, weil er die Absperrhütchen immer falschherum aufstellt.
8. Er versucht seit Jahren, den Niagara-Fall zu lösen.
7. Sein Motorrad hat Stützräder.
6. Als er sich im Theater Schillers "Räuber" ansieht, verhaftet er alle Schauspieler.
5. Das Verhör beginnt mit den Worten: "Wir kriegen Dich schon weich", dann dreht er sich die Schreibtischlampe ins Gesicht.
4. Er lässt sich Sie weiterfahren, nachdem er Ihre Personalien aufgenommen hat: Erika Mustermann, Musterstraße 1, 12345 Musterhausen.
3. Er versteht, dass Sie jetzt keine Lust zu blasen haben und gibt Ihnen den Alkoholtester mit nach Hause.
2. Zur Belohnung lässt er seinen Spürhund die gefundenen 6 Kilo Kokain fressen.
1. Er versucht ständig, sich im Polizeifunk ein Lied zu wünschen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Polizeiauto und einem Staubsauger?
Im Staubsauger ist nur ein Drecksack

Eine Betrunkene nimmt den Deckel von 'ner Regentonne, blickt hinein, sieht ihr Spiegelbild und meint: "Oh Gott, da ist ja eine Leiche drin! Muss man gleich die Polizei holen!"
Polizistin sieht hinein und sagt: "Au Scheiße, ist auch noch ein Kollegin!"

Zwei PolizistInnen finden eine Leiche neben dem Gymnasium.
Natürlich müssen sie ein Protokoll schreiben und so fragt die eine den anderen: "Du, wie schreibt man eigentlich Gymnasium?"
Sagt der andere: "Komm wir schleppen ihn vor die Post"

Eine Ausländerin wird in Hamburg-St.Pauli von einer Nazi verprügelt.
Kommen zwei PolizistInnen um die Ecke und rufen: "Mein Gott, brauchen Sie Hilfe?"
Sagt die Nazi: "Nee, danke Kumpels, die schaffe ich schon alleine."
(Ach so - es sollte ja ein Witz sein, nicht Realität, Tschuldigung...)

Zwei ostfriesische PolizistInnen sehen ein falsch geparktes Auto mit einem Aufkleber mit der Aufschrift "GB".
Die eine möchte schon den Strafzettel zücken, aber der andere Polizist warnt sie: " Nee, lass mal, der is von der Griminalbolizei!"

Die Polizei hat letztens in einem Kanal einen Sarg gefunden; mensch hat ihn allerdings noch nicht aufbekommen. Jetzt vermutet mensch, dass ein Zuhälter drinliegt.

Warum ist das Polizeipferd ein anatomisches Weltwunder?
Weil es das Arschloch auf dem Rücken hat.

Steht ein kleines Mädchen mit seinem neuen Mountainbike an der Ampel. Kommt eine Polizistin angeritten und fragt: "Na, mein Mädchen, hast du das Fahrrad vom Christkind bekommen?" Antwortet das Mädchen: "Ja, hab ich!" Sagt dei Polizistin: "Sorry, aber ich muss dir leider 20 Euro abnehmen. Sag dem Christkind nächstes Jahr, es soll dir ein Bike mit Reflektoren schenken, okay?" Fragt das Mädchen: "Haben Sie das Pferd auch vom Christkind bekommen?" Die Polizistin überlegt kurz und nickt dann. Meint das Mädchen: "Na, dann sagen Sie dem Christkind nächstes Jahr, das Arschloch kommt hinten hin und nicht oben drauf."

Was ist der kleinste Bauernhof der Welt?
Ein Polizeiauto, vorne sitzen die Bullen und hinten die armen Schweine.

Gehen zwei Polizistinnen auf Streife. Dabei sehen sie ein Fahrrad mit einem kaputten Reifen, auf dem eine Luftbeule zu sehen ist. Sagt die eine: "Dieses Rad ist schwanger!" Darauf die andere: "Ja, ich sehe es auch so." Sie bringen das Fahrad zu ihrer Vorgesetzten und sagen: "Dieses Fahrad ist schwanger!" Die Vorgesetzte ist außer sich vor Wut: "Ihr Trottel, das Fahrad kann nicht schwanger sein!" Die zwei Polizistinnen sehen sich erstaunt an: "Warum denn nicht?" - "Weil es ein Herrenrad ist..."

Eine junge Autofahrerin war etwas spät auf ihrem Arbeitsweg und fuhr nur 10km/h zu schnell. Als sie unter einer Brücke durchfuhr, hatte sie das Unglück, von einer Polizistin mit einer Radarpistole erwischt zu werden. Diese winkte sie herüber und mit dem klassischen, selbstgefälligen Grinsen, welches wir alle so sehr zu schätzen wissen, fragte sie die Fahrerin: "Wohin so schnell, junges Fräulein?" Sie antwortete: "Zur Arbeit. Ich bin spät dran!" "So, so" sagte sie, "und was arbeiten Sie?" "Ich bin Afterstreckerin!", antwortete Sie. Af... Afterstreckerin?" stotterte die Polizistin. "Und was genau macht eine Afterstreckerin?" "Also", fing sie an, "zunächst führe ich einen Finger ein, dann langsam einen zweiten, einen dritten, vierten, dann die ganze Hand. Ich arbeite dann von Seite zu Seite bis ich beide Hände rein kriege und dann allmählich strecke ich bis ES knapp zwei Meter groß ist." Darauf die Polizistin: "Und was zum Teufel macht man mit einem ca. zwei Meter großen Arschloch, bitte schön?" Höflich antwortete sie: "Man gibt ihm eine Radarpistole und stellt es unter eine Brücke!"
Verwaltungs- und Gerichtsgebühren: 95,- Euro. Verhängte Geldstrafe: 245,- Euro. Das Gesicht der Polizitin: UNBEZAHLBAR. Es gibt Dinge, die kann man nicht kaufen... Für alles andere gibt's MasterCard!

Zwei Streifenpolizistinnen wollen zur Wasserschutz-Polizei versetzt werden. Ihre Vorgesetzte gibt zu bedenken: "Da gibt es hohe Anforderungen, ihr muest eine schwierige Aufnahmepruefung bestehen."
"Das werden wir schon schaffen", sagen die beiden und bewerben sich. Die Prüfungskommission stellt ihnen die Frage: "Was passiert mit Wasser, wenn man es auf hundert Grad erhitzt?"
Die Kandidatinnen schuetteln die Köpfe, schweigen. "Na gut, dann eine zweite Frage: Was passiert mit Wasser unter null Grad?"
Schweigen, Ratlosigkeit, keine Antwort. Die beiden Bewerberinnen werden mit dem Hinweis entlassen, dass sie nicht für die Wasserschutz-Polizei in Frage kommen. Sie melden sich bei ihrer Dienststelle zurück. "Welche Fragen haben die euch denn gestellt?" will die Vorgesetzte wissen.
"Was passiert mit Wasser unter null Grad?"
"Hm. Hätte ich auch nicht gewusst. Und was noch?"
"Was passiert mit Wasser über hundert Grad?"
"Über hundert Grad? Seltsame Frage. Also wenn die gefragt hätten, was geschieht mit Wasser bei neunzig Grad, hätte ich ganz locker geantwortet: Da fliesst es im rechten Winkel ab."


zurück zum Seitenanfang

zurück zur Witzeausgangsseite