Blog

„Den Tagen, die da kommen, gewachsen sein“ (Zenzl Mühsam)

Das war der Titel einer Veranstaltung in Berlin Ende September 2005, die von den Las Loccas, einer anarcha-feministischen Frauen/Lesben-Gruppe, organisiert worden war. Der Beitrag zu Zenzl Mühsam, der Frau des anarchistischen Schriftsteller...

Aufruf zur Einsendung von Gedichten, Kurzgeschichten und anderen kreativen Texten

Wir freuen uns über nun fast ein halbes Jahr Anarchismus.de, einer wachsenden Community und der stetigen Weiterentwicklung unseres Projektes. Neben zahlreichen Einsendungen von Blogbeiträgen, einem Einblick in theore...

Wir fangen uns alle gemeinsam auf.

Das anarchistische Podcast-Duo von Übertage im Gespräch mit Lucia Tomm am 11.12.2021 in Dortmund.

Marian und Joshua produzieren seit Januar 2021, so sagen sie selbst, „den anarchistischen Podcast“. Jede Woche bringen sie eine Folge heraus. Wir sprachen über ihr...

Vom 26ten bis 29ten Mai fand in Mannheim im Jugendkulturzentrum Forum die 6. anarchistische Buchmesse statt. Neben zahlreichen libertären und anarchistischen Verlagen, Kulturangeboten, sowie ca. 30 verschiedenen Lesungen und Vorträgen waren auch wir mit unserem Projekt vertreten.

Hier hatten wir...

Vor wenigen Tagen haben wir euch erst davon in Kenntnis gesetzt, dass wir ab jetzt eine eigene Broschürenreihe herausgeben. Nun können wir euch mitteilen, dass wir gleich zwei weitere Nummern veröffentlicht haben, die ihr auch ab sofort bei Syndikat-A bestellen könnt! In unserer zweiten Ausgabe...

Einige von euch haben es sicherlich bereits mitbekommen: anarchismus.de produziert jetzt eigene Materialien! Gezielt suchen wir die Verbindung von unserem online Projekt und Möglichkeiten der Verbreitung unserer Inhalte auf dem klassischen offline Weg. Dabei haben wir uns zuerst ganz klassisch ent...

1. Was ist Auf der Suche?

Wir sind ein Zusammenschluss von Menschen aus dem Raum Nürnberg. Wirstreben eine herrschaftsfreie, klassenlose Welt an, in der die Produktionsmittel vergesellschaftet werden. Eine Welt in der wir nicht mehr von Kapitalismus ausgebeutet werden und miteinander ohne patriarc...

Uns aus dem Elend zu erlösen können wir nur selber tun!

Dieser 1. Mai hat es aus anarchistischer Sicht in sich. Wir haben eine menge Termine für euch aufgelistet und freuen uns über weitere Einsendungen wenn wir etwas übersehen haben sollten. Für Hintergründe zum 1. Mai schaut doch mal bei anarchismus.at vorbei. Bis zum 1. Mai werden wir die Seite laufend aktualisieren.

1. Was ist die Freie Arbeiter*innen Union Koblenz?

Wir sind Menschen, die sich gegenseitig bei Konflikten mit Arbeitgebern unterstützen. Wir bilden uns gemeinsam weiter, tauschen unsere Erfahrungen aus und machen zusammen Aktionen. Dabei beschränken wir uns nicht nur auf Arbeitsthemen. Aktuell si...

1. Was ist die Initiative für eine Anarchosyndikalistische Jugend Wien (ASJW) / Anarchosyndikalistische Jugend Wiener-Neustadt (ASJWN)?

(ASJW) Aus unserem Selbstverständnis: "Die ASJ Wien ist eine anarchosyndikalistische Jugendgewerkschaft für alle Menschen zwischen 13 und 25 Jahren. Wir ver...