Neueste Beiträge

[1927 von Karl Gültig, Offenbach]

Woche um Woche und Monat für Monat ist das Proletariat in den Dienst macht- und habgieriger Ausbeuter gestellt. Geistlose, schwere Arbeit, die Plagerei mit den Aufsehern und dem immer wieder Heimkommen und Aufstehen, ohne Abwechselung zu tätigen, sei es, dass die...

1. Was ist die Freie Arbeiter*innen Union Koblenz?

Wir sind Menschen, die sich gegenseitig bei Konflikten mit Arbeitgebern unterstützen. Wir bilden uns gemeinsam weiter, tauschen unsere Erfahrungen aus und machen zusammen Aktionen. Dabei beschränken wir uns nicht nur auf Arbeitsthemen. Aktuell si...

„Die Syndikalisten […] sind prinzipielle Gegner jeder Monopolwirtschaft. Sie erstreben die Vergesellschaftung des Bodens, der Arbeitsinstrumente, der Rohstoffe und aller sozialen Reichtümer; die Reorganisation des gesamten Wirtschaftslebens auf der Basis des freien, d.h. des staatenlosen Kommunism...

1. Was ist die Initiative für eine Anarchosyndikalistische Jugend Wien (ASJW) / Anarchosyndikalistische Jugend Wiener-Neustadt (ASJWN)?

(ASJW) Aus unserem Selbstverständnis: "Die ASJ Wien ist eine anarchosyndikalistische Jugendgewerkschaft für alle Menschen zwischen 13 und 25 Jahren. Wir ver...

1.Was ist das Institut für Syndikalismusforschung und seit wann gibt es eure Organisation?

Mit der Gründung im Jahr 2007 waren wir im deutschsprachigen Raum das erste anarcho-syndikalistische Forschungsinstitut. Selbst in den bewegungsstärksten Zeiten der 1920er Jahre gab es ein solches in Deutsch...

1. Was ist La Banda Vaga?

Laut unserem Untertitel sind wir eine rätekommunistisch-anarchistische Gruppe. Allerdings empfinden wir diese Beschreibung heute nicht mehr als ausreichend. Wir sehen uns weder als orthodoxe Rätekommunist/innen, noch als reine Anarchist/innen, sondern begreifen uns als...

Während der Coronakrise machte im Internet der Begriff des Great Reset eine steile Karriere. Es handelt sich dabei zunächst um den Titel eines Buches (1), das von Klaus Schwab, dem Gründer des Weltwirtschaftsforums, zusammen mit dem Co-Autor Thierry Malleret im Juni 2020 veröffentlicht wurde.

Kr...

1. Was ist die CONTRASTE?

Die CONTRASTE ist eine Monatszeitung, die über Selbstorganisation berichtet, also zum Beispiel über Wohnprojekte, Kollektive, Genossenschaften und soziale Bewegungen, auch über selbstorganisierte Kunst & Kultur und interessante Bücher. Wir verstehen uns als Sprachrohr für...

Wir freuen uns euch das dritte Interview in unserer Reihe vorzustellen, welche wir mit den Strukturen die wir auf unserer Webseite listen, geführt haben. Es wird die nächsten Wochen regelmäßig viele weitere spannende Gespräche mit unterschiedlichen Projekten geben.

1. Was ist das Radio Alerta?

R...

25.03 // Hinein in die antikapitalistischen Blöcke in euren Städten!

Diesen Freitag mobilisiert Fridays for Future erneut im großen Stiel, um auf die Klimakatastrophe aufmerksam zu machen. Wir rufen dazu auf, sich dieser Mobilisierung mit unseren anarchistischen und antikapitalistischen Inhalten a...